Der Traum vom eigenen Kind

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |



 

von Tewes Wischmann, Heike Stammer
Kohlhammer
Broschiert, 206 Seiten
Erscheinungsdatum: Juli 2003
ISBN: 3170180479


Dieses Buch bei Amazon.de bestellen


Der Autor über sein Buch
Konkrete psychologische Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch "In den letzten Jahren sind etliche Ratgeber für Paare, die sich mit ungewollter Kinderlosigkeit auseinandersetzen, auf den Markt gekommen. Weshalb dann noch einen weiteren Ratgeber? Wir sind der Meinung, dass die seelischen Aspekte ungewollter Kinderlosigkeit in vielen Fällen zu sehr am Rande abgehandelt werden - meistens unter der Rubrik "Psyche, Stress und Hormone" -, gelegentlich allerdings sogar schlichtweg falsch ("Wenn eine Frau ein Kind will und keines bekommt, dann will sie unbewusst eigentlich kein Kind"). Unser Anliegen ist es, Ihnen mit diesem Ratgeber eine Hilfe zu geben, sich mit den seelischen Aspekten von Fruchtbarkeitsstörungen auf wissenschaftlich abgesicherter Grundlage zu beschäftigen. Denn die Psyche spielt bei Fruchtbarkeitsstörungen immer eine wichtige Rolle, sei es bei der (Mit-)Verursachung, viel häufiger aber noch bei der Bewältigung dieser Situation. Für etliche Paare stellt ungewollte Kinderlosigkeit eine existenzielle Krise dar, die seelisch über längere Zeit belastend sein kann, insbesondere für die Frau. Wie Sie konkret der seelischen Belastung bei ungewollter Kinderlosigkeit begegnen bzw. damit besser umgehen können, wird in diesem Ratgeber aufgezeigt. In erster Linie wendet sich dieses Buch an Paare, die sich ein Kind wünschen, bei denen sich eine Schwangerschaft aber nicht einstellt oder nicht zur Geburt eines gesunden Kindes führt. Profitieren werden von dieser Lektüre darüber hinaus auch Angehörige, Freunde, Bekannte von ungewollt kinderlosen Paaren." (aus dem Vorwort des Buches) In die 2., aktualisierte Auflage wurden neue Kontakt- und Internetadressen aufgenommen sowie Hinweise zu aktuellen Büchern gegeben, die praktischen Verhaltenstipps wurden erweitert.

Über den Autor
Dipl.-Psych. Dr. Tewes Wischmann, psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker (nach C.G. Jung) war Projektleiter der vom Bundesforschungsministerium geförderten Studie "Heidelberger Kinderwunsch-Sprechstunde" und ist wissenschaftlicher Angestellter der Psychosomatischen Universitätsklinik Heidelberg. Dipl.-Psych. Dr. Heike Stammer ist psychologische Psychotherapeutin und systemische Supervisorin. Von 1995 bis 2000 war sie Projekttherapeutin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der "Heidelberger Kinderwunsch-Sprechstunde". Zur Zeit ist sie wissenschaftliche Angestellte der Universitätsfrauenklinik Heidelberg.
Quelle: Amazon.de